Seebestattung als günstige Alternative zur Friedhofsbeisetzung Sarg oder Urnenbestattung

Die Beisetzung der Überreste eines zuvor eingeäscherten Verstorbenen im Meer entwickelte sich zu einer Alternative zur Sarg- oder Urnenbestattung auf einem Friedhof.

 

In Deutschland ist es seit 1934 möglich, statt einer Friedhofsbestattung eine Seebestattung vorzunehmen. Dafür wird die Asche in einer speziellen Seeurne außerhalb der sogenannten Dreimeilenzone dem Meer übergeben.

 

Da das Bestattungsrecht in Deutschland Sache der einzelnen Bundesländer ist, gibt es auch unterschiedliche rechtliche Voraussetzungen. Friedhofszwang (wie in Bayern) bis hin zur völligen Gleichstellung mit anderen Bestattungsformen (wie in Schleswig-Holstein) reicht die Bandbreite der gesetzlichen Verordnungen.

 

Fordern Sie Ihr Individuelles Angebot über eine Seebestattung an. Wir beraten Sie gerne.

Alle vier Elemente

Es heißt, das Feuer reinigt die Seele. Aus Luft und Feuer entsteht bei der Verbrennung die Asche, welche in eine Urne aus wasserlöslichen Kristallen oder Gesteinen gebettet wird. An der Bestattungsstelle angekommen gleitet die Asche, in der mit feinem Sand beschwerten Seeurne auf der Beisetzungsposition in die Tiefe und wird dort der Unendlichkeit des Meeres freigegeben… dorthin wo alles begann.

Die wichtigsten Schritte

Im Trauerfall beauftragen Sie unser Bestattungsinstitut telefonisch oder schriftlich mit der Erledigung aller Formalitäten.

In Ihrem Auftrag fordern wir die Urne im Anschluss an die Abschiednahme vor Ort beim zuständigen Friedhofsamt bzw. Krematorium für die Seebeisetzung an.
Für Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung. 

 

Fordern Sie Ihr Individuelles Angebot über eine Seebestattung an. Wir beraten Sie gerne.

 

Angebot: Seebestattungen in der Ostsee und Nordsee mit / ohne Begleitung Angehöriger oder eine Seebestattung weltweit

  • Seeurne Tonolith Nr. 60
  • Blumengesteck
  • Umbettung und Überführung zum Schiff
  • Professionelle Gedenkzeremonie
  • Handgefertigte Urkundenrolle
  • Versandkosten

Die MS "Seewind"

Die MS “Seewind“ dient ausschließlich dem Zweck der traditionellen Seebestattung. Trauergesellschaften bis zu 12 Personen werden während der gesamten Beisetzungsfahrt von uns persönlich betreut. Dabei stehen der Kapitän und die Besatzung mit Feingefühl und Einfühlungsvermögen im direkten Kontakt und Gespräch.

MS Seewind

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Birgit Neumaier (Sonntag, 30 Januar 2011 12:14)

    Sehr geehrte Damen und Herren, können Sie mir bitte Infos über das Theme Seebestattung geben.
    Erstellen sie mir bitte ein Angebot über die kpl. Kosten. Oder rufen Sie mich an. 015778182709

    Vielen Dank